Andrés C. Pizzinini

Die Vorlesung präsentiert die großen theoretischen Entwürfen der Architektur und des Städtebaus von der Antike bis zum 19. Jahrhundert. Die wichtigsten Themen: Proportion und Anthropometrie, das rätselhafte Mittelalter, Materialechtheit und Funktionalität, das Verhältnis zur Antike, das Wesen der Stadt, rationalistischer VS malerischer Städtebau, städtebauliche Utopien, die Frage nach dem richtigen Stil.

Am Ende der Blockvorlesung findet eine zweitätige Exkursion in Südtirol statt, wo in drei Stationen wichtige Themen der Vorlesung konkret erlebt werden. Der Termin und die Details für die Exkursion wird den Studierenden am Anfang der Vorlesung mitgeteilt.